DIS - Newsticker: +++ Restschuldbefreiung durch Frankreich-Insolvenz *Die Firmeninsolvenzen sind im 1. Halbjahr 2010 um 4,5 Prozent gestiegen. +++
  (10.03.2014)

Trekstor ist insolvent.

23.Juli. Trekstor, der bekannte Hersteller von Speichermedien ist insolvent. Von der Pleite des Unternehmens im südhessischen Lorsch (bei Darmstadt) sind rund 200 Beschäftigte betroffen. Trektstor produziert und vertreibt USB-Sticks und externe Festplatten für Computer sowie MP3-Player.

 

Sie hierzu eine Meldung von heiseonline vom 22.7.2009.|

 

<< zurück  
Hinweis:
Die rechtliche Beratung und Vertretung erfolgt ausschließlich durch einen von Ihnen beauftragten Rechtsanwalt/Rechtsanwältin und/oder Steuerberater/in.Der DIS e.V. verpflichtet sich Ihnen gegenüber nicht zur Besorgung Ihrer Rechtsangelegenheiten im Sinne der §§ 1 ff. RDG. Des Weiteren weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass unsere Inhalte der Webseiten in keiner Weise eine anwaltliche Beratung ersetzen. Der DIS e.V. erteilt Ihnen keinen Rechtsrat. Trotz sorgfältiger Auswahl der Inhalte unserer Webseiten übernehmen wir keine Gewähr für deren Richtigkeit und Vollständigkeit.


| update: 22.03.2017 | Impressum | zurück | drucken | nach oben |